Angebot

Wir beraten und begleiten Personen, Gruppen und Organisationen in Entwicklungs- und Veränderungsprozessen.

In der heutigen Arbeitswelt sind Veränderungen in Organisationen auf Dauer gestellt, das Bedürfnis nach Stabilität steht dazu im Widerspruch. Die Arbeit geht Hand in Hand mit dem ständigen Ausbalancieren zentraler Spannungsfelder:

naschmarkt_infografik_halt-und-anerkennung

Die mit diesen Spannungsfeldern einhergehenden Ambivalenzen können von Einzelpersonen nicht alleine reguliert werden. Halt und Anerkennung vonseiten der Organisation sind notwendige Voraussetzungen, um die für die Aufgabenerfüllung hinderlichen Konflikte zu wagen. Zur Begegnung mit Veränderungen werden stabile Zonen benötigt.

Beratung erfüllt eine hilfreiche Funktion, wenn sie anerkennt was ist und Halt in der Dynamik von Konflikt und Entwicklung gibt. Als BeraterInnen äußern wir uns kritisch, wenn Konflikte verschoben werden und bringen als streitbare „Gegenüber“ die Bereitschaft für eine verantwortungsvolle Auseinandersetzung mit.

Überall da, wo diese Qualitäten gefragt werden, begleiten wir Maßnahmen an der Schnittstelle zwischen Person und Organisation. Unsere Schwerpunkte liegen bei Organisationen aus den Feldern Social Profit und öffentlicher Verwaltung sowie bei Dienstleistungsunternehmen. Details entnehmen Sie bitte unseren KundInnenstimmen sowie den Referenzen.