Publikationen

  • Fengler, Sanz (2011) (Hrsg) Ausgebrannte TeamsBurnout-Prävention und Salutogenese. Klett-Cotta.
  • Kohner-Kahler (2014) Macht und Mediation. In: Bakic, Diebäcker, Hammer (Hrsg) Aktuelle Leitbegriffe der Sozialen Arbeit. Ein kritisches Handbuch. Band 2. Löcker Verlag.
  • Kohner-Kahler (2009) Müde Helden. Subjektivierungsprozesse in ängstlichen Zeiten. In: texte-psychoanalyse.ästhetik.kulturkritik, Heft 4/09, 29. Jhrg.
  • Kohner-Kahler (2007) Zeitnehmung. Zur Frage einer Ökonomie der Zeit in der psychoanalytischen Kur. In: texte-psychoanalyse.ästhetik.kulturkritik, Heft 4/07, 27. Jhrg.
  • Kohner-Kahler (2006) Die Zähmung der Wilden. Zur Frage sublimer Gewalt und versteckter Heilsbotschaften erlebnisorientierter Langzeitmaßnahmen. In: Witte, Sander (Hrsg) Intensivpädagogische Auslandsprojekte in der Diskussion. Baltmannsweiler
  • Kohner-Kahler (2003) Lustbilder – Notizen zum Phantasma der Pornographie am Beispiel der Kinderpornographie. In: texte-psychoanalyse.ästhetik.kulturkritik, Heft 1/03, 23. Jhrg.
  • Kohner-Kahler (2002) Wüste Landschaften. Ein kritische Blick auf pädagogische Notmaßnahmen und deren gesellschaftspolitischen Kontext. In: Vierteljahrsschrift für Wissenschaftliche Pädagogik, Heft 4/02, 78. Jhrg.
  • Kordon (2015) Glossary for Supervision and Coaching (ANSE/ECVision Project) In: Sanz, Tietel (Hrsg) Zeitschrift Supervision. Zugehörigkeit. Heft 02/2015.
  • Kordon (2012) Selbstständige Supervisorin und Mutter – (wie) geht das unter einen Hut? In: Münch, Weigand (Hrsg) Zeitschrift Supervision. Selbstständige. Heft 04/2012.
  • Kordon, Soukup (2012) ELF in international supervision: a nexus analysis approach. In: Seidlhofer, Jenkins, Mauranen (Hrsg) Journal of English as a Lingua Franca (JELF). De Gruyter Verlag.
  • Kordon, Sanz, Überacker (Hrsg) (2011) Interkulturelle Kompetenz in Gruppen. Zeitschrift für Gruppendynamik und Organisationsberatung. Heft 3/2011. VS Verlag.
  • Kordon (2010) Using English as a Foreign Language in International and Multicultural Consulting: Asset or Hindrance? In: Buona, Jamieson (Hrsg) Consultation for Organizational Change. Charlotte, USA.
  • Kordon (2006) you are very good – establishing Rapport in English as a lingua franca: the Case of Agreement Tokens. views 15/2.
  • Kordon (2004) Bedarfserhebung: Sprachenlernen an der Universität Wien. In:  Mettinger, Schmölz (Hrsg) Publikation der Universität Wien, Tätigkeitsbericht 2001-2003.
  • Kordon (2004) Phatische Kommunikation in ELF. verbal newsletter 1/2004.
  • Kordon (2003) Phatic Communion in English as a lingua franca. verbal newsletter 2/2003.
  • Krassnitzer, Sanz, Tippe (2008) Veränderungsprozesse stabilisieren: Grundlagen, Instrumente und Praxiserfahrung. Zeitschrift für Gruppendynamik und Organisationsberatung, Heft 03/08, Verlag für Sozialwissenschaften.
  • Lehner, Sanz, Trotz (2009) Prozesse verstehen und gestalten. Zur Praxis von Gruppendynamik und Gruppenpsychotherapie. Visionen & Wege 7. Jahrbuch für Gruppendynamik und Gruppenpsychotherapie ÖAGG, Krammer Verlag Wien.
  • Lehner, Müllner, Sanz, Trotz  (2006) (Hrsg) Hier und Jetzt. Gruppendynamik und gesellschaftliche Entwicklungen. Visionen & Wege 6. Jahrbuch für Gruppendynamik und Gruppenpsychotherapie ÖAGG, Krammer Verlag Wien.
  • Majce-Egger, Sanz, Schimek (2006) Reflexion der sozialen, kulturellen und ökonomischen Ressourcen der GD/DG und Planung weiterer Entwicklungsschritte. In: Lehner, Sanz, Trotz (Hrsg) Hier und Jetzt. Gruppendynamik und gesellschaftliche Entwicklung. Visionen & Wege 6. Jahrbuch für Gruppendynamik und Gruppenpsychotherapie ÖAGG, Krammer Verlag Wien.
  • Merx, Überacker (2007) Länderreport Österreich : 2 1⁄2 Jahre neues Gleichbehandlungsrecht: Entstehungsgeschichte – kritische Darstellung der Gesetze – Erfahrungen mit dem Antidiskriminierungsrecht und Diversity in der arbeitsrechtlichen Praxis. In: Infobrief Nr.8 des Forums gegen Rassismus.
  • Pesendorfer, Pechtl (2018) Praxis körperbezogener Beratung. In: Zeitschrift Supervision. Verkörperte Beratung. Embodiment und Supervision. Heft 03/2018.
  • Pesendorfer (2012) Zwischen Selbstformung und Fremdformatierung. Der Körper als Medium in der Beratung. In: Gsöllpointner (Hrsg) Medien der Beratung. Ästhetik, Methoden, Praxis. Wien: facultas.
  • Pesendorfer (2011) Körper und Organisation. In: Tagungsband Fachtagung. Interkulturelles Lernen aus handlungsorientierter Perspektive. Körperkonzepte – Körperwahrnehung – Körperarbeit. Eigenverlag.
  • Sanz, Johnsson (2018) (redaktionelle Verantwortung) Zeitschrift Supervision. Nachfolge…wer zu spät regelt, den bestraft das Leben. Heft 01/2018.
  • Sanz, Steinhardt, Tatra (2017) Der leidige Umgang mit dem Leid von Mitarbeiter_innen. Ein kritischer Erfahrungsbericht über den Boom von Handbüchern für Führungskräfte im Umgang mit psychischen Krisen von Mitarbeiter_innen. In: Zeitschrift Supervision. Arbeit und Gesundheit? Heft 04/2017.
  • Sanz, Geißler-Piltz, Gschosmann (2017) (redaktionelle Verantwortung) Zeitschrift Supervision. Ziemlich beste Freundinnen? Soziale Arbeit und Supervision. Heft 02/2017.
  • Sanz, Tietel (2015) (redaktionelle Verantwortung) Zeitschrift Supervision. Zugehörigkeit. Heft 02/2015.
  • Sanz, Gotthardt-Lorenz (2014) (redaktionelle Verantwortung) Zeitschrift Supervision. Kooperationen. Heft 02/2014.
  • Sanz (2014) Kooperation unter Supervisor/-innen. Markante Ergebnisse aus sechs Interviews. In: Zeitschrift Supervision.  Kooperationen. Heft 02/2014.
  • Sanz, Hausinger (2012) (redaktionelle Verantwortung) Zeitschrift Supervision. Selbstständige, Heft 04/2012.
  • Sanz (2009) Wider die Subjektivierung von Burnout und Arbeit. Überlegungen zu einer gruppendynamisch orientierten Einzelarbeit. In: Amann, Majce-Egger (Hrsg) Gruppenpsychotherapie und Gruppendynamik, Heft 45/09.
  • Sanz (2008) Burnout als Gruppenphänomen. Ein soziologisch-gruppendynamischer Beitrag zum Wandel der (Team-)Arbeit. In: Zeitschrift für Gruppendynamik und Organisationsberatung, Heft 02/08, Verlag für Sozialwissenschaften.
  • Sanz (2006) Der gesellschaftliche Wandel der Arbeit und ausgebrannte Arbeitsteams. Burnout als Gruppenphänomen. In: Lehner, Sanz, Trotz (Hrsg) Hier und Jetzt. Gruppendynamik und gesellschaftliche Entwicklung. Visionen & Wege 6. Jahrbuch für Gruppendynamik und Gruppenpsychotherapie ÖAGG, Krammer Verlag Wien.
  • Sanz (2004) Potenziale gruppendynamischer Settings zur gesellschaftlichen Verortung von IdentitätsbastlerInnen. In: Fliedl, Pölzl, Tippe (Hrsg) Wir konstruieren Wirklichkeiten. Visionen & Wege 5. Jahrbuch für Gruppendynamik und Gruppenpsychotherapie ÖAGG, Krammer Verlag Wien.
  • Schimek (2006) Personalentwicklung mit gesellschaftlicher Verantwortung In: Lehner, Müllner, Sanz, Trotz (Hrsg) Visionen &  Wege 6. Jahrbuch für Gruppendynamik und Gruppenpsychotherapie ÖAGG, Krammer Verlag Wien.
  • Überacker (2011) Aushandeln von Kulturunterschieden im 30 Minuten- Takt. Kulturelle Öffnung an der Schnittstelle mit Kunden und Kundinnen. In: Kordon, Überacker, Sanz (Hrsg) Zeitschrift für Gruppendynamik und Organisationsberatung. Heft 3/2011. VS Verlag.
  • Überacker (2007) So divers ist Diversity Management. In: Bruchhagen, Koall (Hrsg) Diversity Outlooks – Managing Diversity zwischen Ethik, Profit & Antidiskriminierung. LIT Verlag.
  • Überacker (2004) Wie kommt Diversity in die Organisation? In: Hernsteiner – Fachzeitschrift für Managemententwicklung des Hernstein (International Management) Institutes 02/2004, 17. Jahrgang.