english version

KundInnenstimmen

„Die beraterInnengruppe naschmarkt hat unsere OE-Prozesse mit professionellem Blick und viel Erfahrung begleitet und hat laufende Veränderungsprozesse positiv befördert – sei es durch Nachfragen und Klären von Anliegen oder durch präzises Beobachten und  konkrete Rückmeldungen im laufenden Prozess. Eine professionelle Zusammenarbeit auf Augenhöhe!“
Mag.a Monika Nigl, Bereichsleiterin des Beratungszentrums, Waff – Wiener ArbeitnehmerInnen Förderungsfonds

„Das Führungskräfteteam der Pädagogischen Hochschule Wien wird seit mehreren Jahren kontinuierlich von der beraterInnengruppe naschmarkt im Rahmen von Konferenzen und Klausuren begleitet. Es ist immer hervorragend gelungen, den Prozess im Team in Hinblick auf Zielorientierung anzuleiten, wobei oftmals gemeinsam kreative Wendungen im Prozess befördert wurden. Gelichzeitig erfolgt die Unterstützung bei der Analyse von Situationen und Initiierung von weiteren strategischen Entwicklungs- und Umsetzungsschritten immer mit großer Kompetenz und Empathie. Herzlichen Dank dafür! Ich freue mich auf weitere gemeinsame Vorhaben.“
HRin Mag.a Ruth Petz, Rektorin, Pädagogische Hochschule Wien

„Kompetent – freundlich – professionell … vor dem Lock-down in gemütlicher Atmosphäre vor Ort … nach dem Lock-down flexibel im digitalen Raum. Danke für die Supervisions-Begleitung unseres Streetwork-Teams für drei Jahre!“
DSA Mario David, Bereichsleitung jugendarbeit.07, Verein KidsZone+More

„Die beraterInnengruppe naschmarkt begleitet mein Team und mich bereits seit einigen Jahren immer äußerst kompetent und konstruktiv in diversen Projekten, Unternehmensentwicklungen sowie Supervisionen. Was ich vor allem schätze, ist der hohe Grad an sozialer Kompetenz, die innovativen Wertschöpfungsmodelle zur Entwicklung und Optimierung der unternehmerischen Visionen und die Einbettung in einen fortlaufenden Lernprozess mit einer äußerst breiten Basis zur Reflexion.“
Nicole Meissner, BA MSc, Geschäftsführerin, St. Elisabeth-Stiftung der Erzdiözese Wien

„In 2017 Google invested in StreamUnlimited, which made a further growth of the company possible. We grew from 60 to 100 people (so went over the magic 80 line), changed the management structure and started additional offices in China, USA and Romania. The consultant of beraterInnengruppe naschmarkt has coached us through this organisational changes and growth in a tremendous way.“
Frits Wittgrefe, CEO, StreamUnlimited Engineering GmbH

„Die Verbindung von fachlicher Expertise, langjähriger Erfahrung und gruppendynamischem Zugang zeichnet die beraterInnengruppe naschmarkt aus. Die Berate*innen behalten in allen Prozessen sowohl die Organisation als auch die Menschen im Blick und gestalten damit eine abwechslungsreiche und erfolgreiche Zusammenarbeit.“
MMag.a Sabine Trost, Leitung Personalentwicklung, Vetmeduni Wien

„Wir arbeiten in verschiedenen Arbeitssettings, vom Einzelcoaching über Gruppensupervision bis zur Fortbildungseinheit seit vielen herausfordernden Jahren zusammen. Stets in Augenhöhe, immer wertschätzend, manchmal auch im provokativen Spannungsfeld. Das schafft Vertrauen und Zuversicht die Hürden zu nehmen, die sich im Nachhinein manchmal nur als kleine Schwellen, aber auch als wahre Gebirge darstellen.“
Stefan Busch & Michaela Schorer, Leitungsteam Haus Noah, Caritas der Erzdiözese Wien

„Seit zwei Jahren wird unser pädagogisches Team von der beraterInnengruppe naschmarkt begleitet. Im Rahmen der Supervision schätzen wir die Zusammenarbeit, die hohe professionelle Qualität, aber auch die empathische Herangehensweise an unsere komplexen Problemstellungen. Wir erleben die Zusammenarbeit auf allen Ebenen als sehr bereichernd.“
Das Team des SOS Kinderdorf Wien/WG Kammelweg

„Wir haben schon mit einigen Beraterinnen und Beratern zusammengearbeitet. In einem stark wachsenden Unternehmen wie karriere.at hat uns das geholfen, Professionalisierung bewusst anzugehen und neue Handlungsfähigkeiten in den Teams zu festigen. Es haben nur wenige Berater aus meiner Sicht bei uns geschafft, uns auf das Wesentliche hinzuführen und trotzdem mit der notwendigen Distanz uns die Lösung selbst finden lassen, ohne dabei „einfach nur da zu sein“. Ich bin sicher, dass wir von der Zusammenarbeit mit der beraterInnengruppe naschmarkt profitiert haben und die Effekte daraus noch lange nützen können.“
Mag. Thomas Olbrich, Chief Culture Officer, Karriere.at GmbH

„Veränderung-Klärung-Orientierung-Entwicklung-Aufgabenerfüllung-Auseinandersetzung-Gestaltung: mit Beratung und Erschaffung von Räumen zur Betrachtung in guter Begleitung durch die Berater*innengruppe eine konstant gute Erfahrung.“
Ulrike Höhne, Leitung werkRaum Tulln, PSZ gGmbH

„Die BeraterInnengruppe Naschmarkt begleitet das Leitungsteams des Verein LOK – Leben ohne Krankenhaus seit nunmehr drei Jahren und besticht durch Gelassenheit, Flexibilität und Kompetenz. Der gruppendynamische Ansatz, das Gespür für unbewusste Prozesse, das Arbeiten ohne fertige Rezepte und die hohe fachliche Expertise garantieren eine spannende und auch lustvolle Auseinandersetzung, die uns in der Entwicklung einer Führungskultur in einer wachsenden Organisation deutlich weiter gebracht hat.“
Mag. Robert Mittermair, Geschäftsführer, Verein LOK – Leben ohne Krankenhaus

„Das BeraterInnenteam begleitet unser ErgotherapeutInnenteam und unsere gesamte Organisation nun schon seit vielen Jahren und hat einen entscheidenden Anteil zu unserem Erfolg und unserer positiven Entwicklung beigetragen. Dem „Naschmarkt“ gelingt es durch Flexibilität, Kreativität und Kompetenz immer wieder aufs Neue, komplexe Problemstellungen zu analysieren und Lösungsmöglichkeiten dafür zu entwerfen, darzustellen und umzusetzen.“
Wolfgang Steiner, MSc., Wiener Sozialdienste, Mobile Ergotherapie

„Die beraterInnengruppe naschmarkt wurde von uns in einer schwierigen Situation für eine Bereichsentwicklung beauftragt. Baustellen im Bereich Struktur und Kultur haben sich überlagert. Das Projekt erforderte eine andauernde Balance zwischen Arbeit an Prozessen und Arbeit am Miteinander und am Vertrauensaufbau. Eine Brücke, die der beraterInnengruppe dank ihrer Interdisziplinarität und unterschiedlicher Kompetenzen der BeraterInnen sehr gut gelungen ist. Als interne Projektleiterin auf Auftraggeberseite habe ich zudem das professionelle Projektmanagement und die offene, konstruktive, kreative und flexible Zusammenarbeit besonders geschätzt. Und ich glaube, die Wirkung ist nachhaltiger als manchen KollegInnen bei uns bewusst ist. So, als ob eine Türe geöffnet wurde, die sich nicht so einfach wieder zumachen lässt.“
Mag.a Johanna Kirsch, Global HR, Primetals Technologies Austria GmbH

„Die beraterInnengruppe naschmarkt hat uns in der Organisationentwicklung unserer Einrichtung mit hoher Kompetenz ge- bzw. begleitet. Ausgehend von einer ausführlichen IST-Analyse wurden SOLL-Bilder erarbeitet und ein realisierbarer Zeitplan für die einzelnen Schritte der OE-Entwicklung erstellt. Die hohe Fachkompetenz der Berater*innen zeigte sich vor allem auch darin, dass sowohl formal-strukturelle als auch psycho- und gruppendynamische Wirkfaktoren reflexiv berücksichtigt und bearbeitet wurden. Erst dadurch wurde uns bewusst, wie sehr diese Ebenen ineinander greifen und dass wir in Zukunft mehr darauf achten müssen.“
Mag.a Dagmar Brus, Kinderdorfleiterin, Kinderdorf Pöttsching

„Unser Team zeichnet sich durch Kreativität, engagierte Zusammenarbeit und Eigeninitiative aus. Um unseren gemeinsamen und individuellen Visionen eine Struktur und realistische Zielsetzung zu geben, haben wir die beraterInnengruppe naschmarkt für Workshops engagiert. Sowohl Konzept, Methoden als auch Ergebnisse der Workshops haben unseren hohen inhaltlichen und menschlichen Erwartungen entsprochen.“
Mag.a Katrin Auer, ehem. Geschäftsführerin, Museum Arbeitswelt

„Als Unterstützung für unser Engagement bei Fridays for Future (FFF) – Moderation großer Strategieprozesse und Dialogformate mit Gewerkschaften – hatten eine Freundin und ich diesen Herbst die Möglichkeit, bei einem Moderations-Seminar der Berater*innengruppe teilzunehmen. Ich denke auch heute noch gerne daran zurück, denn es war nicht nur äußerst wertvoll für unsere Tätigkeit (ich greife auch heute noch oft auf Erfahrungen vom Seminar zurück), sondern auch ein schöner Austausch und eine gute Zeit. Offenheit und Wertschätzung in der Beratung für unsere doch etwas neue Funktions- und Arbeitsweise bei FFF, spannender Austausch mit den Teilnehmenden aus verschiedenen Hintergründen, die große Fähigkeit und sichtbare Erfahrung der beiden Moderatorinnen sowie die organisch fließende Fähigkeitsvermittlung ließen mich am Ende des Seminars mit einem Gefühl freudiger Trauer zurück, das ich immer als bestes Gütesiegel erkenne.“
Daniel Gratzer, Fridays for Future, verantwortlich für Organisationsstruktur und Strategieprozesse

„Das Team stand bei durchgehend hoher Beanspruchung vor den Herausforderungen einer größeren Umstrukturierung. Wir sind miteinander für zwei Tage nach Steyr zu Naschmarkt gefahren, um sich dafür in Ruhe zu organisieren und gleichzeitig zwischenmenschlich zusammenzurücken. In der gleichsam anregenden wie entspannenden Atmosphäre wurden wir für unseren Prozess augenöffnend gut beraten und inspiriert und unsere Diskussionen bestechend souverän moderiert. Ich würde sagen: Wer professionelle Beratung auf hohem Niveau in einem geschmackvollen, ruhigen Setting jenseits „kaffeepadvermiefter“ Seminarhotels sucht, sollte Naschmarkt in Steyr in Erwägung ziehen!“
Marcus Ebertowski, Teamleiter, Leitung Wohngemeinschaften, Verein LOK Leben ohne Krankenhaus

„Sei es die Führungskräfteentwicklung unserer StationsleiterInnen oder die Architektur für Projekte der Organisationsentwicklung, ich erlebe die beraterInnengruppe naschmarkt seit vielen Jahren als sehr zuverlässigen Kooperationspartner mit hoher Fachkompetenz.“
Mag.ª Johanna Mayrhofer, HR Managerin Pflege, Caritas der Erzdiözese Wien

„An der beraterInnengruppe naschmarkt schätze ich die Qualität und Professionalität. Sie dürfen sich auf passgenauen Input, fundierte Analysen, abwechslungsreiche Übungen sowie auf schnelle und direkte Kommunikation freuen. Ich schätze es, dass hier Feedback nicht zurückgehalten wird und die Kommunikation direkt und auf Augenhöhe läuft. Noch ein Pluspunkt: Inputs aus zahlreichen Theorie-Ecken – ohne Methode der Methode willen, garantiert Esoterik-frei. Meine Empfehlung!“
Mag.a DSAin Elisabeth Hammer, Geschäftsführung, Neunerhaus

„Eine Gruppe von BeraterInnen, die durch Ihre Authentizität, Professionalität und Klarheit besticht.“
Mag.ª Iris Reidenbach, Personalentwicklung, Vienna Insurance Group

„Wir konzipieren und organisieren Gleichstellungsprogramme; für diese suchen wir immer wieder genderkompetente Coaches und sind bei naschmarkt „fündig“ geworden: Coaching für unterschiedliche Zielgruppen (Wissenschafterinnen, Mitarbeiterinnen der Verwaltung einer Universität), genderkompetente Beratung mit netten und offenen BeraterInnen und unkomplizierte Kooperation sowie große Bereitschaft auf Gegebenheiten und Bedürfnisse einzugehen.“
Mag.ª Michaela Gindl, Stabsstelle für Gleichstellung und Gender Studies, Donau-Universität Krems

„Ein leckeres anregendes Frühstück mitten in der Arbeitswoche gespickt mit kompetenten Anregungen und frischen Ideen? Die BeraterInnen der Gruppe Naschmarkt machen es möglich! Diese Entschleunigung kombiniert mit Wissenserwerb kann ich sehr weiterempfehlen.“
 Mag.ª Astrid Roth, Personalmanagement, Fonds Soziales Wien

„Naschmarkt Coaching-Sitzungen: food for thought.“
Prof. Dr.in Ute Smit, Professorin am Institut für Anglistik und Amerikanistik, Universität Wien

„Die beraterInnengruppe naschmarkt verfügt über drei für uns wichtige Komponenten, die jedes unserer gemeinsamen Seminare gelingen lässt: Bewusstsein für den Mikrokosmos Universität, Genderkompetenz, Flexibilität mit der Bereitschaft sich mit uns und der Zielgruppe weiterzuentwickeln.“
Ing.in Barbara Herz, Leiterin des Büros für Gleichstellung und Frauenförderung, Technischen Universität Graz

„Meine Vorsicht gegenüber Seminaren, die sich mit Gruppendynamik beschäftigen hat sich mit der Seminar-Teilnahme in Neugierde verwandelt. Die Klarheit meiner Rolle hat meine Selbstsicherheit erhöht. Damit wirke ich anders und das wirkt sich auf die Gruppe aus. Ich bin ein Stück gelassener und lasse dadurch mehr Dynamik zu – das wiederum bringt andere Ergebnisse.“
Elisabeth Mejstrik, Human Resources, Qualification & Development, Bank Austria – Member of UniCredit

„Das Peer Coaching hat mir besonders gut dabei geholfen, meine persönliche Positionierung zwischen geführten Mitarbeitern und führendem Management auszumachen und in die richtige Lage zu rücken.“
Dipl. Ing. Hannes Riedl, Abteilungsleiter Software Wien, StreamUnlimited Engineering GmbH

„Ich leite ein Team mit 20 Personen und regelmäßig Fortbildungsseminare mit Gruppen. Der Workshop und nachfolgendes Coaching haben mir sehr geholfen, meine Teamsitzungen besser zu strukturieren und in den Fortbildungen fokussiert zu arbeiten. Die LeiterInnen gingen auf individuelle Bedürfnisse sehr gut ein; die Mischung der TeilnehmerInnen trug enorm zu einer interessanten Themenvielfalt bei.“
Dr.in Eleonore Miller-Reiter, Fachärztin für Psychiatrie und Neurologie, Psychotherapeutin