Entlastung durch Reflexion

Fortlaufende Supervisionsgruppe

12
OKT

Supervision als Ort des Innehaltens entlastet im beruflichen Handeln. Durch das Einnehmen einer Vogelperspektive können persönliche Gefühle besprochen und reflektiert werden. Berufliche Komplexität in ihrer modernen Ausprägung geht mit einer Vielzahl von Funktionen, Widersprüchen und Entscheidungen einher.

Ziel ist es, die eigene berufliche Tätigkeit und Identität, wie auch berufliche Fragen der Orientierung und Weiterentwicklung – mithilfe der Perspektive anderer TeilnehmerInnen – zu reflektieren. Durch den damit gewonnenen Abstand werden neue Handlungsoptionen sichtbar und konkrete Schritte daraus ableitbar.

Termin

Start: 12. Oktober 2021
Vier weitere Termine werden gemeinsam mit der Gruppe vereinbart!
Jeweils 18.00 – 21.15 Uhr mit Pause.

Ort

Sichtart-Beratung: Mariahilfer Straße 112, 1070 Wien

Info & Anmeldung

Andrea Sanz

Mobil +43/699/11 50 70 41

>> Details