Arbeitsweisen

Die Wurzeln der beraterInnengruppe naschmarkt gehen zurück auf die Methode der angewandten Gruppendynamik. Dem dynamischen Geschehen in Entwicklungs- und Veränderungsprozessen räumen wir daher einen zentralen Stellenwert ein und betrachten Widerstandsphänomene und Konflikte als natürliche Begleiterscheinungen.

Prozessorientierung und Erfahrungslernen kennzeichnen unsere Projekt- und Lernarchitekturen, die wir bedarfsorientiert gemäß der spezifischen  Ausgangslage unserer KundInnen und situationsadäquat gemäß den aktuellen Anforderungen der Gruppe entwickeln.

Wir übernehmen (Mit-)Verantwortung und reflektieren Prozesse der Arbeitswelt im Spiegel gesellschaftlicher Entwicklungen kritisch mit unseren KundInnen. Im Fokus haben wir Kooperationsbeziehungen – und damit den Umgang mit Vertrauensbildung, Konflikten, Konkurrenz und geteilter Verantwortung.

Wir arbeiten interdisziplinär im Team und nutzen das vielfältige know how unserer BeraterInnen aus: Sozial- und Wirtschaftswissenschaften, IOA® – Integrative Outdoor-Aktivitäten, der systemischen Beratung und Psychoanalyse sowie der bioenergetischen Analyse (körperbezogene Modelle).