Zwischen Struktur und Dynamik

Online-Moderationsworkshop

24
NOV

Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language.

Durch die Covid-19 bedingte Umstellung auf Online-Arbeit wurde der virtuelle Raum in Windeseile als Ort für Meetings, Projektarbeiten und Workshops erobert. Möglichkeiten, Herausforderungen und Grenzen der internetbasierten Gruppeninteraktion sind uns – begleitet von vielfältigen Emotionen – bewusst geworden. Daher wurde der Moderationsworkshop inhaltlich um wertvolle Inputs hinsichtlich Moderation im virtuellen Setting (Remote Facilitation) adaptiert und ein darauf aufbauender zweitägiger Online-Moderationsworkshop konzipiert, der mehr noch die Struktur und Dynamik des gruppendynamischen Raumes im virtuellen Raum in den Blick nimmt.

Inhalte

  • Spezifika der virtuellen Kommunikation und Interaktion
  • Unterschiede in der Interventionstechnik zwischen analoger und remoter Moderation
  • Prozesse gestalten und halten im Moderationszyklus
  • Technik und Methodik (gängige Programme, Aktivierung und Beteiligung, Rollen und Zuständigkeiten, Chat-Funktionen, Visualisierung etc.)
  • Fallarbeit und Übungsmoderationen

Termin

24. – 25. November 2020, Di 9.00-13.00, Mi. 9.00-13.00

Ort

Der Follow-Up Workshop wird online über ZOOM abgehalten.
Die Teilnahme am Basisworkshop ist Voraussetzung.   

Info & Anmeldung

Kathrin Kordon

Mobil +43/650/378 74 60

Jutta Überacker

Mobil +43/699/11 32 42 44

>> Details