Zwischen Struktur und Dynamik (Oberösterreich)

Moderationsworkshop

30
SEP

Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language.

„Es geht um mehr als Technik…“

Wer Moderation als bloße Technik versteht, missachtet den Gruppenprozess. Moderation beinhaltet stets die „Steuerung von Gruppenprozessen“ und hat als Fähigkeit in modernen Organisationen und in der Projektlandschaft eine hohe Bedeutung. Die Fragen nach Auftrag und Rollengestaltung, Partizipationsgrad, agilen und stabilisierenden Elementen in Arbeits- und Projektgruppen machen Moderationskompetenz zu einem zentralen, oft unterschätzten Social Skill.

Unser Workshop setzt bei konkreten Erfahrungen und Arbeitskontexten der TeilnehmerInnen an. Die Übersetzung von „Botschaften der Gruppendynamik“ in Moderationsphasen und Interventionen bilden das Kernstück.

Termin

30. September – 02. Oktober 2020
Mi 14.00-19.00, Do 9.00-19.00, Fr 9.00-14.00

Ort

Um die Sicherheitsbestimmungen durch Covid-19 einhalten zu können, wird das Seminar nicht in unserer Praxis in Steyr, sondern im Museum Arbeitswelt (Wehrgrabengasse 7, 4400 Steyr) stattfinden. 

Info & Anmeldung

Kathrin Kordon

Mobil +43/650/378 74 60

Jutta Überacker

Mobil +43/699/11 32 42 44

>> Details