Nach dem Lockdown

Erfahrungen, Resonanzen & Neues vom Naschmarkt

Under Pressure

Die Auswirkungen der „Corona-Krise“ haben nicht nur uns persönlich getroffen, sondern auch unsere Arbeitspraxis als BeraterInnen. Sei es die eigene Umstellung auf Online-Arbeit oder die virtuelle Beratung/Begleitung von Gruppen und Teams während und durch die Krise. Dies mag nicht zuletzt auch befruchtende Momente gehabt haben. So etwa, wenn unsere Beraterin Kathrin Kordon im Rahmen des ASOM-Reader gebeten wurde, Beobachtungen aus ihrer Beratungspraxis hinsichtlich der Auswirkungen des Lockdowns auf Teams im Sozial- und Gesundheitsbereich zu Papier zu bringen. >> zum Reader

Die Krise brachte zudem auch neue Formate zu Tage:

So ist es weiter nicht verwunderlich, dass wir im Herbst beim 2. Naschmarkt-Frühstück in Oberösterreich die Auswirkungen der Krise und dabei speziell das Thema Kooperation zum Gegenstand machen. Die Impulsgeberinnen Kathrin Kordon & Magdalena Tauber zeigen unter der Moderation von Helge Waldherr, was in der Zeit des Lockdowns aus Beraterinnensicht hinsichtlich Kooperation besonders deutlich wurde, wo die Herausforderungen liegen und was wir aus dieser Zeit „lernen“ und weiterentwickeln können. Nicht zuletzt verweisen sie auf den Beitrag von Supervision als Reflexionsraum und legen dar, was Supervision für eine gute und gelingende Kooperation leisten kann.  >> zum Frühstück