Eins ist sicher: Ambivalenz

Aktuelle Ausgabe der Zeitschrift "supervision"

Die aktuelle Ausgabe 4.2019 der Fachzeitschrift supervision widmet sich dem Thema Ambivalenz. Gemeinsam mit Dirk Bayas-Linke hat unsere Beraterin Andrea Sanz viele spannende Beiträge zum Thema in diesem Heft versammelt.

Was gibt es Aktuelleres in der Arbeitswelt zu bewältigen als Spannungsfelder, Ambivalenzen und Dilemmata? Längst ist die Rede von Ambiguitäts-Toleranz als herausragender Tugend. Umgekehrt wissen wir jedoch, dass das Erleben, Denken und Handeln in der Geschäftswelt von dichotomen Kategorien geprägt ist und der Ruf nach Eindeutigkeit in einer von Komplexität durchdrungenen Arbeitswelt (wieder) zunimmt. Diesen Zusammenhängen geht das Heft nach.

>> Inhaltsverzeichnis & Leseprobe

>> Zeitschrift bestellen