13. Naschmarkt-Frühstück

Kooperation zwischen Geschäftsführung und Betriebsrat

Beim 13. Naschmarkt-Frühstück gibt Günther Haberl Einblick in das gelebte Kooperationsmodell bei VertretungsNetz und geht – gemeinsam mit den Gästen – der Frage nach, was wesentliche Erfolgsfaktoren gelingender Kooperation zwischen Geschäftsführung und Betriebsrat sein können.

Die Interessensunterschiede von Geschäftsleitung und Belegschaft in Organisationen sind systemimmanent. Arbeitsverdichtung, Beschleunigung und Ressourcenverknappung verschärfen diese weiterhin. Die Gefahr ist groß, dass tradierte wechselseitige Zerrbilder zwischen Betriebsrat und DienstgeberIn an Brisanz zunehmen und viel Zeit und Energie verschwenden, die anderswo nötiger gebraucht würden.

Zur internen Verarbeitung von Konflikten und Widersprüchen wird ein funktionsbewusstes Zusammenwirken von DienstgeberIn und Betriebsrat zu einer Ressource für den Betrieb, wenn Transparenz und Vertrauen die vorherrschenden Werte sind.

Impulsgeber
Günther Haberl, Betriebsratsvorsitzender VertretungsNetz, Supervisor/Coach isvoe

Moderation
Andrea Sanz, beraterInnengruppe naschmarkt

Dienstag, 17. Oktober 2017
im Orient & Occident
Am Naschmarkt 671 (gegenüber Café Drechsler)
09:00 – 11:30 Uhr mit Frühstück

Wegen begrenzter TeilnehmerInnenzahl bitten wir um verbindliche Voranmeldung:

>> Details